Aus Elternsicht

Liebe Eltern,

ihr Kind besucht die Grundschule und hat keine Schwierigkeiten, Lesen und Schreiben zu lernen. Nur mit dem „Rechnen“ klappt es nicht so richtig, hapert es eigentlich schon vom ersten Schultag an.

Das Schreiben der Ziffern bereitet keine Probleme, aber „Rechnen verstehen“ gelingt nicht.

Haben Sie den Verdacht, dass Ihr Kind eine „Rechenschwäche“ haben könnte?

Wer kann weiterhelfen?

  1. Sprechen Sie zuerst mit der Klassenlehrerin und der Mathematiklehrerin Ihres Kindes.
  2. Nehmen Sie Verbindung mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin.